Mehr anzeigen

Terrasse mit Überdachung selber bauen

Eine eigene Terrasse mit Überdachung zu haben ist vermutlich der Traum, jedes Hausbesitzers. Man kann dort nicht nur Grillabende veranstalten, sondern auch den Arbeitstag gemütlich ausklingen lassen. Eine günstige Alternative zum Profi ist selbst Hand anzulegen und statt teurer Materialien, recyceln wir alte Paletten. Mit dieser Anleitung und etwas handwerklichem Geschick, kannst du dir eine Terrasse aus Paletten selber bauen.

Material Werkzeug
Paletten Akku-Schlagschrauber
Pflanzenringsteine Akku–Handkreissäge
Dachsparren Akku-Exzenterschleifer
Folie Sticksäge
Terrassenschuhe  
OSB Platten  
Kieselsteine  

Zunächst musst du die Fundamente für die Pflanzsteine mit der Größe 30x30x80 ausgraben. Damit die Pflanzenringsteine am Schluss bündig mit den Paletten abschließen, musst du beim diesem Schritt sehr genau arbeiten. Als Verschraub-Punkte für die Balkenschuhe sind die Pflanzenringsteine in Anschluss mit Beton ausgegossen worden. Als nächstes kannst du dann die Balkenschuhe setzen und sogleich verschrauben. Für eine ideale Positionierung, legst du nun die Dachbalken auf die Balkenschuhe und verschraubst diese. Ich nehme dazu meinen Akku-Schlagschrauber TE-CI 18 Li BL (180NM) zur Hand.

Anschließend schneidest du die Steher und die Halterungen für diese zurecht. Hierfür nehme ich meine Akku-Handkreissäge TE-CS 18 Li. Danach kannst du schon den ersten Balken und im Anschluss die Dachsparren auflegen und verschrauben. Mein Sohn 16 Jahre, war hierbei eine sehr große Unterstützung.

Jetzt musste es schnell gehen, die Gewitterwolken kamen und die Folie musste noch aufs Dach! OSB Platten darauf verschrauben und die überstehenden Kanten mit der Akku-Handkreissäge absägen. Die Plane die wir zum Schutz drübergelegt hatten, hat der Wind Gott sei Dank nicht mitgenommen. 

Als nächstes kannst du schon die Sichtbretter, die zwischen die Sparren kommen vorbereiten. Die Umrandung der Terrasse (aus Paletten), kannst du nun verschrauben und den Boden mit Paletten verlegen. Diese auf feinen Splitt legen und ausrichten. Hier hatte ich meine Akku-Stichsäge, Akku-Handkreissäge und Akku-Schlagschrauber im Einsatz.

Danach noch alle Überstände der Paletten absägen und den Feinschliff des Terrassenboden mit dem Akku - Exzenterschleifer Körnung von 60 – 240 vornehmen.

Jetzt noch die letzten Streben verschrauben.

Damit hast du dein Sommerprojekt perfekt gemeistert!

AutorHelmut Gessendorfer
Lesezeit5 Minuten

Unsere Empfehlungen für dein Projekt