Mehr anzeigen

Aus alt mach neu

Upcycling ist nicht nur kreativ und kostensparend, sondern auch gut für die Umwelt, indem den vermeintlichen "Müll" clever wieder verwendet. Beispiele gibt es viele und mit dem richtigen Werkzeug von Einhell gelingt jedes Upcycling Projekt spielerisch.

Noch vor wenigen Jahren, bestand das Dekorieren der Wohnung in erster Linie aus dem Aufstellen von gekauften Artikeln.

Die einzigen Inspirationsquellen waren Wohnzeitschriften und Deko-Geschäfte in den Innenstädten. Seit einiger Zeit zeichnet sich im Internet ein stetig wachsender Trend zum “selber machen” ab. Nicht zuletzt dank Pinterest & Co, den sozialen Netzwerken zum Teilen von Bildern, ist es so leicht wie nie, die Ergebnisse der eigenen kreativen Arbeiten einem großen Publikum zu präsentieren.

Mittlerweile dient Pinterest vielen Heimwerkern und Bastlern als Quelle für kreative Upcycling Ideen. Ob für den Bau von Möbeln, kleinerer Stilelemente oder zur Ideenfindung zur Dekoration der Fensterbank, bei Pinterest findet nahezu jeder etwas das ihm gefällt.

Anhand der folgenden drei Beispiele wollen wir dir zeigen, dass modernes Wohnraumdesign nicht immer teuer sein muss. Mit ein wenig Kreativität und handwerklichem Geschick lassen sich aus den einfachsten Alltagsgegenständen richtige Designelemente herstellen.

Vom alten Stuhl zum Küchenregal

Die wenigsten Menschen werden bei dem Anblick eines alten Holzstuhls aus den Siebzigern auf die Idee kommen, diesen vom Sperrmüll zu retten oder gar als Küchenregal zu verwenden. Schaut man sich aber das Bild eines fertig umgebauten Stuhls an, so stellt man sich selber die Frage, warum einem diese Idee nicht selbst eingefallen ist.

Es kann so einfach sein! Man nehme einen alten Küchenstuhl und eine Säge, kürze die Stuhlbeine und halbiere die Sitzfläche mit einer Handkreissäge. Verschraubt man den zersägten Stuhl dann mit einem Akkuschrauber verkehrt herum an der Wand, ist das neue Küchenregal auch schon fertig! Dekoriert mit einigen wenigen Gegenständen aus der Küche habt ihr ein optisches Highlight gesetzt, welches obendrein noch unheimlich praktisch ist.

Ein Schreibtisch aus alten Obstkisten

Ein Schreibtisch muss nicht immer aus dem Möbelhaus kommen, wie ein Beispiel von Pinterest belegt, reichen hier ein paar alte Obstkisten, zwei Baubohlen und eine Hand voll Schrauben vollkommen aus. In wenigen Minuten ist der individuelle Schreibtisch fertig gebaut und einsatzbereit.

Die miteinander verschraubten Obstkisten ersetzen klassische Tischbeine und bieten obendrein noch jede Menge Stauraum für Bücher, Ordner oder den Drucker. Anstatt einer langweiligen furnierten Spanplatte kommen hier zwei bis drei miteinander verschraubte Baubohlen zum Einsatz. Für weniger als 100 Euro erhält man auf diese Art einen maßgeschneiderten Schreibtisch der im Gegensatz zur Massenware richtig viel hermacht.

Kleider-, Handtuch- oder Schlüsselhaken aus altem Besteck

Hast du schon einmal darüber nachgedacht dein altes Besteck anderweitig zu verwenden? Wie wäre es beispielsweise als Handtuchhalter in der Küche, als Schlüsselbrett oder als Garderobe im Flur? Was im ersten Moment befremdlich klingt, sieht in der Realität, im passenden Umfeld wirklich edel aus.

Das Grundprinzip all dieser Lösungen ist gleich, ein Löffel oder eine Gabel werden in guter alter Uri Geller Manier verbogen und auf einem Brett verschraubt oder geklebt. Natürlich lassen sich die Haken auch direkt an der Wand verschrauben. Nur die eigene Kreativität setzt hier Grenzen.

Anregungen zu Upcycling-Ideen

Wenn man möchte kann man Stunde um Stunde damit verbringen, bei Pinterest die interessanten Boards zu verfolgen oder sogar aktiv mitzugestalten. Die Möglichkeiten von der Kreativität anderer zu profitieren sind schier unbegrenzt! Allein zu Suchbegriffen wie “Gewürzregal” oder “Tischdeko” erhält man hunderte oder gar tausende kreative Vorschläge zum Bestaunen oder Nachbauen.

AutorHauke Leweling
Lesezeit8 Minuten