Vertikutierer von Einhell

Kompakte Helfer bei der Rasenpflege
Mehr anzeigen

Die professionelle Frischzellenkur für deinen Rasen

Mit einem Vertikutierer von Einhell gibst du deinem Rasen die Luft, die er zum Atmen braucht. Beim Vertikutieren wird die Grasnarbe angeritzt, Moos und Unkraut entfernt und so der Rasen gesund gehalten. Das schafft Platz für frische, starke Halme – das Gras bekommt die nötige Freiheit zum Wachsen. Das Sortiment von Einhell umfasst reine Vertikutierer und Kombimodelle, die auch als Rasenlüfter genutzt werden können. Die maximale Freiheit bieten dir unserer kabellosen Akku-Vertikutierer.

  • 1
  • 1

Die verschiedenen Vertikutierer von Einhell und ihre Vorteile

 

Benzin-Vertikutierer

Benzin-Vertikutierer sind die Profis für große Rasenflächen und schwer zugängliche Bereiche. Mit ihren Benzin-Motoren gehen sie kraftvoll und ausdauernd ans Werk – ohne Kabel, das man hinterherziehen muss, ohne Akku, der vorher geladen werden muss. Ein weiterer Vorteil der Benzin-Vertikutierer ist ihr relativ hohes Gewicht, mit dem sie auch auf trockenen und harten Böden ausreichend tief in den Boden eindringen können. Bauartbedingt sind Vertikutierer mit Benzinmotoren im Einsatz allerdings etwas lauter als vergleichbare Modell mit elektrischem Antrieb.

Bild eines Einhell Benzin Vertikutierer

 

Einhell Elektro-Vertikutierer im Einsatz

Elektro-Vertikutierer

Elektro-Vertikutierer sind die leisere und günstigere Alternative zu Benzin-Vertikutierern. Sie eignen sich am besten für Flächen, die wenige 100 m² groß sind, wobei die Reichweite technisch nur von der Kabellänge beziehungsweise der Entfernung zur nächsten Steckdose begrenzt wird. Elektro-Vertikutierer sind kleiner und deutlich leichter als Benzin-Vertikutierer, was sie besonders wendig und einfach zu bedienen macht. All diese Eigenschaften machen sie zu den perfekten Vertikutierern für den heimischen Rasen.

 

Akku-Vertikutierer

Die Akku-Vertikutierer von Einhell: leise, umweltfreundlich, wartungsarm und ohne Kabel. Mit den passenden Akkus aus der Power X-Change Familie schaffen sie je nach Kapazität Flächen bis zu 400 m². Mit aufgeladenen Wechselakkus können die Flächen noch größer sein. Wie ihre Pendants mit Kabel schonen die Elektro-Vertikutierer die Umwelt beim Vertikutieren mit einem geringen Geräuschpegel und keinerlei Emissionen. Zudem sind ihre Elektro-Motoren absolut wartungsfrei.

Bild eines Einhell Akku-Vertikutierers

 

Einhell Vertikutierer Ratgeber

Unsere Akku- und Elektro- und Benzin-Vertikutierer bieten viele praktische Funktionen, die die Arbeit im heimischen Garten noch leichter und einfacher machen. Finde hier heraus, welche speziellen Funktionen unsere einzelnen Modelle für dich bereithalten.

So findest du den richtigen Vertikutierer von Einhell

Vertikutierer, Rasenlüfter, Messeranzahl, Fangkorb? Welches Modell das richtige Gerät für dich ist und welches Zubehör du brauchst, erklären wir dir nachfolgend genauer. 

 

 

  1. Vertikutierer oder Lüfter: am besten beides

Der grundlegende Unterschied zwischen Vertikutieren und Lüften besteht in der Arbeitstiefe. Vertikutierer ritzen den Rasen mehrere Millimeter tief an, Rasenlüfter kämmen das Gras lediglich oberflächlich. Systembedingt entfernen Vertikutierer Moos und Unkraut gründlicher. Dafür ist nach ihrem Einsatz meist eine Nachsaat notwendig, um die Lücken wieder aufzufüllen. Rasenlüfter gehen etwas sanfter vor und sind daher besser für die regelmäßige Rasenpflege geeignet. Für den eigenen Garten empfehlen sich Kombigeräte, die beide Funktionen in einem Gartengerät vereinen – entweder durch den Tausch von Vertikutierwalze und Lüfterwalze oder über die Tiefeneinstellung.

  1. Elektro-Vertikutierer für den heimischen Rasen

Aufgrund des höheren Preises, höheren Gewichts und höheren Wartungsaufwands lohnen sich Benzin-Vertikutierer in den meisten Fällen nur für den professionellen Einsatz oder sehr große Gartenanlagen. Wer seinen eigenen Rasen mehrmals im Jahr vertikutieren und dazwischen regelmäßig lüften möchte, der ist mit einem elektrischen Vertikutierer beziehungsweise Kombigerät besser beraten. Ob mit Akku oder kabelgebunden, hängt von der Beschaffenheit des Geländes, der Erreichbarkeit der nächsten Steckdose und nicht zuletzt den persönlichen Vorlieben ab.

 

 

  1. Arbeitstiefe

Beim Vertikutieren liegt ein schmaler Grat zwischen der perfekten Pflege und der Zerstörung der Grasnarbe. Damit die Messerwalze Moos, Filz und Unkräuter erwischt, gleichzeitig aber die Graspflanzen nicht beschädigt, darf sie nicht zu tief eingestellt sein. Ist sie wiederum zu hoch eingestellt, bleiben Moos, Filz und Unkräuter auf der Fläche unversehrt. Damit der Rasen nicht allzu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird, empfehlen wir das folgende Vorgehen:

  • Die Grünfläche auf tiefster Stufe des Rasenmähers mähen
  • Den Vertikutierer einstellen auf die Arbeitstiefe von 2 mm einstellen
  • Mit dieser Schnitt-Tiefe eine Bahn des Rasens vertikutieren
  • Den Vertikutierer beiseite stellen, Schnittgut abkehren und das Ergebnis begutachten
  1. Platzsparende Aufbewahrung

Alle Vertikutierer von Einhell verfügen über einen höhenverstellbaren Führungsholm. Dieser kann über einen Klappmechanismus auch in eine praktische Parkposition gebracht werden. Damit kann das Gartengerät nach dem Vertikutieren einfach transportiert und platzsparend im Gartenschuppen, im Keller oder in der Garage neben dem Rasenmäher aufbewahrt werden.

 

Profi-Tipps von echten Gartenexperten

Wie du deinem Rasen die nötige Luft zum Atmen gibst oder wie du generell mit einem Vertikutierer umgehst, erklären wir dir in unserenm Blog.

Garten Vertikutierer