Hauswasserwerk von Einhell

Hauswasserwerke und -automaten

Dein Wasserreservoir aus eigenem Anbau
Mehr anzeigen

Hauswasserwerke von Einhell: Effiziente Wasserversorgung rund um Haus und Garten

Wasser marsch für Haus und Garten! Die Hauswasserwerke und Hauswasserautomaten von Einhell sind optimal für eine umweltfreundliche Wasserversorgung in deinem Zuhause und Garten geeignet. Angeschlossen an die Toilette, die Waschmaschine oder an den Gartenschlauch versorgen dich die Pumpen mit Brauchwasser aus Brunnen, Regenwassertonnen oder Zisternen. Mit der richtigen Wasserversorgung in deinem Haus und deinem Garten wirst du zum MöglichMacher für alle heimischen Projekte rund ums Wasser!

  • 1
  • 1

Die verschiedenen Hauswasserwerke und -automaten von Einhell

Je nach deinen individuellen Bedürfnissen gibt es verschiedene Hauswasserwerke und -automaten, mit denen du die Förderung von Wasser in deinem Zuhause ankurbeln kannst. Während das Hauswasserwerk immer etwas Brauchwasser zur Nutzung in Haus und Garten zwischenspeichert, setzt sich der Hauswasserautomat jederzeit selbstständig bei der Anforderung von Wasser in Betrieb, ohne Wasser zwischenzuspeichern.

 

Hauswasserwerke

Der große integrierte Stahldruckkessel kann bis zu 8 Liter Wasser speichern, damit der Druckschalter die Pumpe bei geringerem Wasserbedarf nicht in Bewegung setzen muss. Unsere ECO-Modelle beeindrucken zudem mit mehr Förderleistung bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch. Durch eine Wasserfüllanzeige, eine Schmutzanzeige und ein Manometer in einigen Geräten kannst du unter anderem den Wasserstand, den Zustand des Filters und den Ansaugdruck auf einen Blick ablesen und bei Druckveränderungen sofort reagieren. Für eine besonders lange Lebensdauer sind einige Modelle mit einer hochwertigen Gleitringdichtung und einem stabilen Pumpengehäuse ausgestattet. Einen zusätzlichen Schutz vor Schäden bieten außerdem eine in vielen Geräten verbaute Trockenlaufsicherung, ein Brühschutz sowie ein Thermoschutzschalter. Je nach Modell sind langlebige Saug- und Druckanschlüsse aus hochwertigem Metall und ein zweiter Druckanschluss integriert. Mit all diesen Features überzeugen die Geräte von Einhell rundum!

 

Einhell Hauswasserwerk

 
 
 

Hauswasserautomat von Einhell

Hauswasserautomaten

Die Wasserautomaten von Einhell ermöglichen dir die Brauchwasserversorgung im Haushalt und die Bewässerung deines Rasens auf kostengünstige und natürliche Weise. Damit beziehst du das Klarwasser für den Hausgebrauch und die Gartenbewässerung aus Reservoirs wie Schächten, Brunnen und Zisternen. Je nach Modell ist eine große Wassereinfüllschraube oder -öffnung für eine einfache Befüllung mit Wasser vorhanden. Der Abfluss des Wassers erfolgt bequem über eine Wasserablassschraube. Die Automatikfunktion sorgt dafür, dass die Pumpe für die Wasserentnahme automatisch ein- und ausgeschaltet wird. Eine praktische Sauganzeige gibt dir in einigen Modellen per Manometer immer Auskunft über den aktuellen Ansaugdruck und die Ansaughöhe der Pumpe. Genau wie die Hauswasserwerke sind die Geräte durch hochwertige Druckanschlüsse und Gleitringdichtungen besonders langlebig. Ein integrierter Griff sorgt dafür, dass du den Hauswasserautomaten einfach transportieren kannst. Außerdem sind alle Hauswasserautomaten mit Sicherheitsmerkmalen wie einem Trockenlaufschutz und modellabhängig mit einem Brühschutz oder Thermoschutz ausgestattet.

 

Einhell Hauswasserwerke Ratgeber

Entdecke die Hauswasserwerke und -automaten von Einhell und finde heraus, welches Gerät am besten zu dir und deinen Projekten rund um Wasser und Druck passt.

Was du beim Kauf eines Wasserwerks beachten solltest

Die Auswahl an verschiedenen Wasserpumpen ist groß. Umso genauer solltest du dich deshalb vor dem Kauf eines Hauswasserwerkes informieren, welche Funktionen du benötigst und welche Projekte du mit den Geräten planst. Es gibt grundsätzlich ein paar zentrale Faktoren, über die du dir Gedanken machen solltest.

 

  1. Ansaughöhe, Leistung und Fördermenge

Für die Ansaughöhe sind die örtlichen Begebenheiten, der individuelle Bedarf und die benötigte Förderhöhe ausschlaggebend. Hast du zum Beispiel eine Zisterne im Garten, wird der Wasserstand darin je nach Jahreszeit, bei viel Niederschlag höher und in trockenen Phasen niedriger ausfallen. Die Ansaughöhe wird also von der Größe der Zisterne und der Höhe des Wasserstands darin beeinflusst. Ist der Wasserstand niedrig, braucht deine Pumpe mehr Leistung, um das Wasser aus dem Behälter zu fördern. Doch auch auf die Fördermenge, also darauf, wie viel Liter Wasser das Hauswasserwerk pro Stunde pumpt, solltest du ein Augenmerk legen. Nutzt du das Werk oder den Hauswasserautomaten zum Beispiel zur Gartenbewässerung und hast sehr viele Blumen, Sträucher und Gemüsebeete zu gießen, benötigst du mehr Fördermenge als in einem kleinen, weniger bepflanzten Garten. Unsere Hauswasserwerke und –automaten fördern, je nach Modell, zwischen 3.300 und 5.000 Liter pro Stunde. Bei dieser Auswahl sollte für jede Anforderung das passende Hauswasserwerk zu finden sein!

Einhell Hauswasserautomat

 

 

Hauswasserwerk von Einhell

  1. Wasserspeicher oder platzsparende Pumpe

Je nachdem, ob du dich für ein Hauswasserwerk oder einen -automaten entscheidest, bieten beide Pumpenarten ihren Vorteil. Das Hauswasserwerk speichert im Druckbehälter bis zu 8 Liter Wasser, wodurch im Kessel ein konstanter Druck vorherrscht. Das gespeicherte Wasser reicht zum Beispiel für eine Toilettenspülung, danach wird automatisch wieder Wasser in den Kessel nachgepumpt. Im Vergleich ist der Hauswasserautomat allerdings platzsparender, da der Automat ohne Druckbehälter auskommt. Fällt der Druck im Gerät ab – weil zum Beispiel die Waschmaschine eingeschaltet, die Klospülung gedrückt oder der Gartenschlauch betätigt wird, schaltet sich der Hauswasserautomat durch den Druckschalter selbstständig ein und fördert nur so viel Wasser, wie du gerade verbrauchst. Wird kein Wasser mehr angefordert, schaltet sich die Pumpe ab. Deshalb wird der Hauswasserautomat auch automatische Haus- und Gartenpumpe genannt.

 

 

  1. Qualität und Lebensdauer

Selbst bei Frost und bei Hitze im Sommer müssen die Geräte konstant die volle Leistung bringen. Schutzmechanismen wie ein Überlastschutz, ein Frost- und Thermoschutz sowie eine Sicherung gegen Trockenlauf sollten vorhanden sein. Zusätzlich sollte das Pumpengehäuse aus einem robusten und hochwertigen Material bestehen. Benutzt du deine automatische Haus- und Gartenpumpe, beziehungsweise dein Hauswasserwerk allerdings zur Gartenbewässerung und benötigst das Gerät im Winter nicht, ist eine Wasserablassschraube sinnvoll. Um eine Beschädigung der Pumpe durch die Ausdehnung des Wassers beim Gefrieren zu vermeiden, kannst du zum Frostschutz das Wasser aus der Pumpe einfach ablassen.

Einhell Hauswasserautomat

 
 

 

Kundenstimmen und Bewertungen

Theoretisch konntest du dich von unseren Hauswasserpumpen überzeugen, dich interessieren aber praktische Erfahrungen? Hier erfährst du, warum unsere Kunden überzeugt sind, dass unsere Modelle die besten Hauswasserwerke sind.

Garten Wasserpumpen Hauswasserwerke