Mehr anzeigen

Azubi Ausflug zu Zeiten von Corona?

Die Möglichmacher machten es möglich!

Am Donnerstag, den 3. September war es wieder soweit – der heiß begehrte Ausflug der Azubis und dualen Studenten stand auf der Agenda. Dieses Jahr ging es mit den Trainees nach Passau.  Was leicht erscheint, war in echt ziemlich schwer, denn man muss ja selbstverständlich alle Corona-Regeln einhalten.

Deshalb saßen 38 Leute im Bus – mit Maske! Um 10 Uhr waren wir dann startbereit und reisten mit dem Bus von Landau ab in Richtung Passau. Trotz Masken konnte man sich sehr gut unterhalten und die Stimmung war dementsprechend super! Genau auf die Minute kamen wir um 11:15 Uhr am Hauptbahnhof in Passau an und machten uns gleich auf den Weg zum Veste Oberhaus.

Vor uns stand eine Wanderung von ca. 30 Minuten.

Eigentlich gingen wir davon aus, dass es ein leichter Weg nach oben zum Oberhaus war, doch spätestens nach den ersten Stufen war uns klar, dass es doch nicht so leicht wird! J

Glücklicherweise schafften alle den Aufstieg und man fand (trotz einer zwischenzeitlich falschen Abbiegung) letztendlich zum Veste Oberhaus. Alle freuten sich nun auf ihre Mahlzeit, welche sie sich im Vorhinein aussuchen konnten. Zur Auswahl standen ein Augustiner Bierbraten, Kasspatzen, Currywurst und ein Wurstsalat. Bei toller Aussicht und im eigenen Abteil im Veste Oberhaus konnte man sich stärken und die Aussicht genießen. Um 13:30 Uhr brachen wir wieder auf zum Abstieg auf dem Ludwigsteig. Ziel war die Anlegestelle A12 – denn der nächste Tagespunkt war eine 45-minütige Stadtrundfahrt auf einem Cabrioschiff.

 

Auch hier haben wir uns selbstverständlich an die Corona-Maßnahmen gehalten und haben den Aufenthalt auf dem Schiff bei strahlendem Sonnenschein genossen!

Nach der Schifffahrt machten sich unsere Azubis und dualen Studenten wieder auf dem Weg zum Bus und dann ging es um 15:30 Uhr wieder zu unserem Standort in Landau. Unser erlebnisreicher Tag endete um 16:45 Uhr!

Alles in allem haben wir sehr viel Spaß gehabt und haben uns, trotz Corona, nicht unseren Tag vermiesen lassen!

AutorTobias Glashauer
Lesezeit4 Minuten